Startseite
Familienforschung
Pfälzer Burgen
Heppenheim/Bergstr.
Mühlengeschichte
Ramstein/Pfalz
Energiewende
Veröffentlichungen
Links & Impressum
Gästebuch



Anfang 2004 komplett überarbeitete und neu gestaltete und seitdem kontinuierlich aktualisierte und erweiterte private Homepage von

Dr. Hermann Müller, 64646 Heppenheim/Bergstraße.





Mein Motto ist eine Lebensweisheit von Erasmus von Rotterdam
(holländischer Philologe und Philosoph, geb. in Rotterdam um 1466,
gestorben Basel 1536):


Die wesentliche Voraussetzung für Glück ist die Bereitschaft,
der zu sein, der man ist.


Wer ich bin, zeigt meine Homepage an vielen Stellen.


Auf meiner Homepage möchte ich einen Einblick in meine fast 50jährigen Sammel- und Forschungstätigkeiten geben und dadurch dem Besucher Anregungen für sein Hobby oder seine Arbeit geben. Dabei hoffe ich, dass dies keine Einbahnstraße ist, sondern Ansporn gibt für einen regen Austausch von Informationen und Forschungsergebnissen.


Meine Homepage hat viel mit der Pfalz zu tun. Ich bin "bekennender  Pfälzer", bzw. "Pälzer", den das Schicksal ins hessische "Exil" verschlagen hat:

Die Pfalz ist meine (erste) Heimat und Ramstein ist mein Geburtsort.





Heppenheim - da wohne ich inzwischen schon 34 Jahre - ist zu meiner zweiten Heimat geworden.

Es gibt viel Verbindendes zwischen Ramstein und Heppenheim, wenn man die Geschichte der beiden Städte betrachtet. Aber dies näher auszuführen, ist ein eigenes Thema.

Heppenheim ist eine liebenswerte Stadt, in der man sehr gut leben kann. Ihr habe ich auf meiner Homepage eine eigene Seite gewidmet.


Schwerpunkt meiner Homepage sind die Ergebnisse meiner langjährigen Familien- und Heimatforschung. Darüber hinaus habe ich weitere Themen bearbeitet, siehe unten.


Die ENERGIEWENDE, ein Generationen- und Jahrhundertprojekt, beeinflusst unser Leben und verändert unsere Energieversorgung mehr und mehr. Als gelernter Ingenieur der Elektrischen Energietechnik verfolge ich die Entwicklung sehr aufmerksam und habe diesem Zukunftsthema auf meiner Homepage eine eigene Seite gewidmet.


Meine Homepage befasst sich mit verschiedenen Spezialthemen rund um mein Hobby und meine Interessengebiete. Sie ist privat und dient nicht kommerziellen Zwecken.


Meine Homepage dient der offenen und ausgiebigen Information und umfasst daher einige übergeordnete Seiten mit zahlreichen unterlagerten Zusatzdokumenten. Insgesamt ergeben alle Dokumente zusammen (ausgedruckt)
über 400 DIN-A4-Seiten.





1.) Meine Ahnen: Stammfolge MÜLLER ausgehend von Johann Christian
      MÜLLER, 1694 in Schmitshausen/Pfalz wohnend, 
      mit aktuellem 
Forschungsstand zur Suche nach der Stammheimat und
      mit Wappen meiner MÜLLER-Sippe

2.) Verbreitung von MÜLLER-Familien (Familienname MÜLLER) in der
      Westpfalz und in der Saarpfalz vor 1750
      (mehr als 100 Dörfer und Städte der Region sind bereits berücksichtigt)

3.) Stammfolge LENHARD -  ausgehend von Friedrich LEONARDT, 
      der 1678 nach Harsberg/Pfalz kam - mit aktuellem Forschungsstand zur
      Suche nach der Stammheimat der Sippe

4.) Beitrag zur Herkunft der Homburger LENHARD aus dem
      Tannheimer Tal in Tirol nach dem Dreißigjährigen Krieg

5.) Beitrag zur Entstehungsgeschichte der Neumühle bei
      Kirchenarnbach in der Pfalz um 1700 
       - Wer waren die ersten Siedler?
       - Wann wurde die Mühle gebaut?

6.) Beitrag zur Wiederbesiedlung von Harsberg auf der Sickinger Höhe
      in der Pfalz nach dem Dreißigjährigen Krieg
      - Wer waren die ersten Siedler?
      - Wo kamen sie her?

7.) Beitrag zur Wiederbesiedlung von Schmitshausen auf der
      Sickinger Höhe nach dem Dreißigjährigen Krieg
     - Wer waren die ersten Siedler? 
     - Wo kamen sie her?

8.) Beitrag zur Herkunft (Stammheimat) der Pfälzer
     HAMMERSCHMIDT-Familien
      einschließlich der Suche nach der Verbindung zu 
      anderen HAMMERSCHMIDT-Sippen

9.) Wanderungsgeschichte: Beitrag zur Einwanderung von Tirolern 
      in die Pfalz und in angrenzende Territorien zwischen 1650 und 1750
      - enthält viele Daten und Fakten zum politischen, kirchlichen, sozialen
        und wirtschaftlichen Umfeld und den Hintergründen der 
        Auswanderung aus "Tirol" (das heutige Tirol sowie Südtirol,
        Vorarlberg und das grenznahe Allgäu einschließend) sowie viele
        Familiennamen der Einwanderer

10.) Wanderungsgeschichte: Beitrag zur Einwanderung aus
       Luxemburg und Brabant
in die Pfalz und in angrenzende Territorien
       zwischen 1650 und 1750
       - enthält viele Daten und Fakten zum politischen, kirchlichen, sozialen
        und wirtschaftlichen Umfeld und den Hintergründen der 
        Auswanderung aus Luxemburg und Brabant sowie viele
        Familiennamen der Einwanderer

11.) Wanderungsgeschichte: Beitrag zur Einwanderung aus
      dem Herzogtum Jülich-Berg
in die Pfalz und in angrenzende Territorien
       zwischen 1650 und 1688
       - Grundversion vorhanden, wird noch ergänzt

12.) Daten und Fakten zur politischen und wirtschaftlichen Situation
       der Herrschaft Landstuhl und der Westpfalz um 1678

13.) "Westrich" und Westpfalz auf historischen Karten
       - in Bearbeitung -
       (siehe dazu den Ordner "Landkarten" in www.kunstsammlungmaurer.de")

14.) Auszug aus dem Denombrement der Herrschaft Landstuhl
       von 1681
       - eine für die Region sehr interessante Herrschaftsbeschreibung
         aus der Zeit nach dem Dreißigjährigen Krieg

15.) Tote Punkte bei der Familienforschung, z. B.:
        GESTEL, HEMMER, KENNINGER, MOHRBACHER, SCHABACHER,
        TIEFENTHALER, WESTRICH, ZOLVER

16.) Pfälzer Burgen und Schlösser auf Briefmarken
         - Ein interessanter Auszug aus meiner Briefmarkensammlung

17.) Heppenheim - eine liebens- und lebenswerte Stadt
         - Prädikate der Stadt
         - Starkenburg
         - Siegfriedbrunnen
         - Heppenheimer Mühlen, Müller und Müller-Familien (Beruf Müller)
            und Heppenheimer Mühlenrundweg
         - Hambacher Mehltrog von 1741, ein außergewöhnliches Kulturerbe

         - Kirchenbänke mit Wappen des Freiherren von und zu der Hees (
            ein regionales Kulturerbe)

18.) Ramstein-Miesenbach
      - weniger bekannte Daten und Bilder aus der Ramsteiner Vergangenheit,
        z. B.
           - Mohrbach oder Mohrbach?
           - Unterschernau
           - Franzosenlager
           - altes Pfarrhaus
           - ehemalige Fahrschule MÜLLER

19.) Mühlen, Müller und Müller-Familien
         - Geschichte
         - Technik
         - Handwerk
         - Symbole

20.) Heppenheim, die "Stadt der Mühlen"
         - 800 Jahre Mühlengeschichte
         - über 50 Mühlenstandorte

         - "Mehrzweckmühlen" mit verschiedenen Aufgaben und Größen
         - wichtige Industrie über Jahrhunderte und Keimzellen für industrielle
            Entwicklung

21.) Ein- und Auswanderung in Heppenheim zwischen 1648 und 1900
         - in Arbeit, siehe auch Veröffentlichungen -


Neugierig geworden?     --> Ein Besuch lohnt sich!

Ich habe versucht, die Navigation zu den verschiedenen Themen durch alternative Wege zu erleichtern. Sie Ihrerseits müssen etwas Zeit mitbringen, wenn Sie den vollen Nutzen haben wollen. Sollten Sie Probleme mit der Navigation haben, versuchen Sie es einfach über Google mit Eingabe von Suchkriterien aus meinen Seiten oder Schlagworten aus den Spezialthemen.


Informationen zu meiner Person und zu dem Spektrum meiner
Familien- und Heimatforschung finden Sie über einen Link
auf der Seite "Familienforschung" meiner Homepage. Von da aus sind auch die Spezialthemen erreichbar.

Meine Spezialthemen sind zusätzlich auch über die Link-Seite meiner Homepage erreichbar.


Meine Link-Seite enthält neben meinen Spezialthemen etliche hilfreiche Links
zu familienkundlicher Literatur, historischen Karten und weiteren Quellen für den Familien- und Heimatforscher.


Meine Homepage lebt!

Ich suche ständig nach neuen Quellen und aktualisiere nach deren Auswertung kurzfristig und kontinuierlich meine Forschungsergebnisse, Arbeitsthesen und Fragen. Außerdem strukturiere ich den Zugang zu der Auswahl meiner Forschungs- und Interessengebiete noch weiter um und versuche dabei auch die Möglichkeiten des Homepage-Designs von T-Online weiter auszuloten. 


Besuchen Sie meine Homepage daher immer wieder!


Homepage zuletzt bearbeitet am 22. Juli 2017.



Ich freue mich über Ihre Anregungen, Ergänzungen und Korrekturen!

Gerne können Sie sich in meinem Gästebuch eintragen.


Tragen Sie mit Ihren Informationen dazu bei, meine Homepage für andere Forscher hilfreich und nutzbar zu machen sowie aktuell zu halten!


Helfen Sie bitte mit, offene Fragen zu beantworten!  Jeder Hinweis kann ein wertvolles Mosaiksteinchen zur Erreichung eines Gesamtbildes sein.


Hinweis zum Ausdrucken von Homepage-Seiten:

Der Inhalt wird standardmäßig mit schwarzer Schrift auf weißem Hintergrund ausgedruckt. Dies kann mit "Druckvorschau" vorab geprüft werden.







Vielen Dank für den Besuch meiner Homepage!


Besucher seit dem 28. Januar 2004:
(Zwischenstand: 7640 in 5 Jahren, am 28.01.2009;
10.000 am 09.01.2011, 20050 am 07.04.2017)

 
Top